Skip to content

Lesenacht am 24.04. 2015

Leselust statt Lesefrust an der OS Lichtentanne

Am 24.04. 2015 fanden sich wieder viele „Leseratten” der Klassen 5 - 9 zur traditionellen Veranstaltung „Lesen bis in die Nacht” in der Schule ein.
Zu Beginn trugen schreibende Schüler des gleichnamigen Ganztags-angebotes unter Leitung von Herrn Eismann eigene Geschichten vor.
Da war man betroffen von der Geschichte über Amy, die ihre Familie vor dem Feuer rettete, erfuhr, wie aus Alltäglichem eine Geschichte entsteht und konnte schmunzeln über Oma, die das aus dem Zoo entlaufende Krokodil Krokus als Haustier Bubi halten will, damit sie nicht so allein ist.
Frau Dr. Hähnel und Frau Riedel vom Förderstudio Literatur Zwickau mit Unterstützung von Frau Zimmermann ließen die Zuhörer eintauchen in die Phantasiewelt des Elfenwaldes, wo der faule Elfensommerschüler Jannis schmerzlich erfahren muss, warum man einen Schrat niemals wecken soll.

Dann wurden die Zuhörer zu Akteuren.
Sie richteten sich in ihren Zimmern gemütlich zum Schmökern, Vorlesen und Vorstellen ihrer Lieblingsbücher ein oder schrieben selber Geschichten.

Später traf man sich in der Turnhalle zu lustigen Spielen.

Alle Leseratten bedanken sich für den leckeren Imbiss und die von der Firma “Rohleder” und dem SLV gesponserten Preise.

S. Bachmann im Namen der Deutschlehrer

Kontakt

Oberschule Lichtentanne
Hauptstraße 77
08115 Lichtentanne

Tel.: 0375 / 52 37 61
Fax: 0375 / 56 09 63 9
E-Mail: mittelschule.
lichtentanne@t-online.de

Datenschutz

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz!